PD4-E-M CANopen Technisches Handbuch

4021h Ballast Configuration

Funktion

Mit diesem Objekt schalten Sie die Ballast-Schaltung ein oder aus und bestimmen deren Ansprechschwelle.

Objektbeschreibung

Index 4021h
Objektname Ballast Configuration
Object Code ARRAY
Datentyp UNSIGNED32
Speicherbar ja, Kategorie: Tuning
PDO-Mapping nein
Zulässige Werte
Vorgabewert
Firmware Version FIR-v2013-B726332
Änderungshistorie

Wertebeschreibung

Subindex 00h
Name Number Of Entries
Datentyp UNSIGNED8
Zugriff nur lesen
PDO-Mapping nein
Zulässige Werte
Vorgabewert 03h
Subindex 01h
Name Settings [Bit0: On/Off]
Datentyp UNSIGNED32
Zugriff lesen/schreiben
PDO-Mapping nein
Zulässige Werte
Vorgabewert 00000001h
Subindex 02h
Name UB Power Limit [mV]
Datentyp UNSIGNED32
Zugriff lesen/schreiben
PDO-Mapping nein
Zulässige Werte
Vorgabewert 0000D866h
Subindex 03h
Name UB Power Hysteresis [mV]
Datentyp UNSIGNED32
Zugriff lesen/schreiben
PDO-Mapping nein
Zulässige Werte
Vorgabewert 000001F4h

Beschreibung

Die Subindizes haben folgende Funktion:

  • 01h:
    • Bit 0: schaltet den Ballast ein (Wert = "1") oder aus (Wert = "0")
  • 02h: Ansprechschwelle (Ein-/Ausschalten) der Ballast-Schaltung
  • 03h: Hysterese für die Ansprechschwelle (Ein-/Ausschalten)
▶   next

Contents