C5-E Modbus TCP/USB Online-Handbuch

Sicherheits- und Warnhinweise

Anmerkung:
  • Beschädigung der Steuerung.
  • Ein Wechsel der Verdrahtung im Betrieb kann die Steuerung beschädigen.
  • Ändern Sie die Verdrahtung nur im spannungsfreien Zustand und warten Sie nach dem Abschalten, bis sich die Kondensatoren entladen haben.
Anmerkung:
  • Störung der Steuerung durch Erregerspannung des Motors.
  • Während des Betriebs können Spannungsspitzen die Steuerung beschädigen.
  • Verbauen Sie geeignete Schaltungen (z. B. Stützkondensator), die Spannungsspitzen abbauen.
Anmerkung:
  • Ein Verpolungsschutz ist nicht gegeben.
  • Bei Verpolung entsteht ein Kurzschluss zwischen Versorgungsspannung und GND (Masse) über die Leistungsdiode.
  • Installieren Sie eine Leitungsschutzeinrichtung (Sicherung) in der Zuleitung.
Anmerkung:
  • Das Gerät enthält Bauteile, die empfindlich gegen elektrostatische Entladung sind.
  • Unsachgemäßer Umgang kann das Gerät beschädigen.
  • Beachten Sie die Grundprinzipien des ESD-Schutzes beim Umgang mit dem Gerät.
▶   next

Contents