PD4-E/-EB USB Online-Handbuch

60A4h Profile Jerk

Funktion

Im Falle einer Rampe mit begrenztem Ruck kann in diesem Objekt die Größe des Rucks eingetragen werden. Ein Eintrag mit dem Wert "0" bedeutet, dass der Ruck nicht begrenzt ist.

Objektbeschreibung


Index 60A4h
Objektname Profile Jerk
Object Code ARRAY
Datentyp UNSIGNED32
Speicherbar ja, Kategorie: Applikation
Firmware Version FIR-v1426
Änderungshistorie

Firmware Version FIR-v1614: Eintrag "Name" geändert von "End Acceleration Jerk" auf "Begin Deceleration Jerk".

Firmware Version FIR-v1614: Eintrag "Name" geändert von "Begin Deceleration Jerk" auf "End Acceleration Jerk".


Wertebeschreibung


Subindex 00h
Name Highest Sub-index Supported
Datentyp UNSIGNED8
Zugriff nur lesen
PDO-Mapping nein
Zulässige Werte  
Vorgabewert 04h


Subindex 01h
Name Begin Acceleration Jerk
Datentyp UNSIGNED32
Zugriff lesen/schreiben
PDO-Mapping nein
Zulässige Werte  
Vorgabewert 000003E8h


Subindex 02h
Name Begin Deceleration Jerk
Datentyp UNSIGNED32
Zugriff lesen/schreiben
PDO-Mapping nein
Zulässige Werte  
Vorgabewert 000003E8h


Subindex 03h
Name End Acceleration Jerk
Datentyp UNSIGNED32
Zugriff lesen/schreiben
PDO-Mapping nein
Zulässige Werte  
Vorgabewert 000003E8h


Subindex 04h
Name End Deceleration Jerk
Datentyp UNSIGNED32
Zugriff lesen/schreiben
PDO-Mapping nein
Zulässige Werte  
Vorgabewert 000003E8h

Beschreibung

  • Subindex 01h ( Begin Acceleration Jerk): Anfangsruck bei Beschleunigung
  • Subindex 02h ( Begin Deceleration Jerk): Anfangsruck bei Bremsung
  • Subindex 03h ( End Acceleration Jerk): Abschlussruck bei Beschleunigung
  • Subindex 04h ( End Deceleration Jerk): Abschlussruck bei Bremsung
▶   next

Contents