PD4-E/-EB EtherCAT Online-Handbuch

2400h NanoJ Inputs

Funktion

Hier befindet sich ein Array mit 32 32-Bit Integerwerten, das innerhalb der Firmware nicht verwendet wird und ausschließlich zur Kommunikation mit dem Benutzerprogramm über den Feldbus dient.

Objektbeschreibung


Index 2400h
Objektname NanoJ Inputs
Object Code ARRAY
Datentyp INTEGER32
Speicherbar nein
Firmware Version FIR-v1426
Änderungshistorie

Die Anzahl der Einträge haben sich geändert von 2 auf 33

Firmware Version FIR-v1436: Eintrag "Object Name" geändert von "VMM Inputs" auf "NanoJ Inputs".

Firmware Version FIR-v1436: Eintrag "Name" geändert von "VMM Input N#" auf "NanoJ Input N#".


Wertebeschreibung


Subindex 00h
Name Highest Sub-index Supported
Datentyp UNSIGNED8
Zugriff nur lesen
PDO-Mapping nein
Zulässige Werte  
Vorgabewert 20h


Subindex 01h - 20h
Name NanoJ Input #1 - #32
Datentyp INTEGER32
Zugriff lesen/schreiben
PDO-Mapping RX-PDO
Zulässige Werte  
Vorgabewert 00000000h

Beschreibung

Hier können dem NanoJ-Programm z. B. Vorgabewerte übergeben werden.

▶   next

Contents