PD4-E-M CANopen Technisches Handbuch

Allgemeines

Tipp:
  • Unterstützt werden zurzeit nur 11-Bit CAN-ID.
  • Bei CANopen werden die Daten immer in Little Endian-Format über den Bus geschickt.

CAN-Nachricht

In diesem Kapitel werden CAN-Nachrichten beschrieben, diese werden wie folgt notiert:

583 | 41 09 10 00 1E 00 00 00

183R | DLC=0

Die einzelnen Nachrichten werden wie folgt geschrieben:

  • Alle Zahlen werden in hexadezimaler Schreibweise angegeben, auf das einleitende 0x wird wegen der verkürzten Schreibweise verzichtet.
  • Normale Datennachricht: Der CAN-Nachricht wird die CAN-ID vorangestellt, in dem obigen Beispiel die ID 583 (also 583h bzw. 1411d). Die Daten und die CAN-ID werden mit einem senkrechten Strich von den Daten getrennt.
  • RTR-Nachricht (Remote transmission request): Folgt auf die CAN-ID ein R anstelle der Daten, wird die Länge des DLC (Download Content) angegeben. In dem obigen Beispiel ist die Länge des DLC 0.
▶   next

Contents