PD4-E-M CANopen Online-Handbuch

Allgemeines

Tip:
  • Unterstützt werden zurzeit nur 11-Bit CAN-ID.
  • Bei CANopen werden die Daten immer in Little Endian-Format über den Bus geschickt.

CAN-Nachricht

In diesem Kapitel werden oft CAN-Nachrichten beschrieben, diese werden wie folgt notiert:

583 | 41 09 10 00 1E 00 00 00

183R | DLC=0

Dabei gilt folgende Konvention:

  • Alle Zahlen werden in hexadezimaler Schreibweise notiert, auf das einleitende 0x wird wegen der verkürzten Schreibweise verzichtet.
  • Normale Datennachricht: Vorangestellt wird die CAN-ID der CAN-Nachricht, in dem obigen Beispiel die 583 (also 583h bzw. 1411d). Die Daten und die CAN-ID werden mit einem senkrechten Strich von den Daten getrennt.
  • RTR-Nachricht (Remote transmission request): Folgt auf die CAN-ID ein R anstelle der Daten wird die Länge des DLC (Download Content) angegeben, in dem obigen Beispiel ist die Länge des DLC 0.
▶   next

Contents





Privacy settings
We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners who may combine it with other information that you’ve provided to them or that they’ve collected from your use of their services. Use necessary cookies only.